Kontakt:
info@saale-kanu-erlebnis.de

Wir rufen gerne zurück

Made with BreezingForms for Joomla!® by Crosstec
Bootstour von Hammelburg nach Diebach

Streckenabschnitte

Beste Möglichkeiten (Parkplatz, WCs, Trinkwasser, Zeltplatz) für Bootswanderer bietet die Einstiegsstelle dieser Etappe, der Parkplatz am Bleichrasen in Hammelburg, direkt unterhalb des Kellereischlosses. Von hier aus startet die nur 4,3 Kilometer lange Fahrt bis nach Diebach.

Allerdings müssen die Kanufahrer kurz hinter der Straßenbrücke also schon 400 Meter nach der Einstiegsstelle das Wehr an der Herrenmühle links umtragen. Danach, nur zirka 50 Meter weiter auf der rechten Seite befindet sich die Anlegestelle für die Hammelburger Museumsinsel mit sehenswerten Ausstellungen. Einen Kilometer flussabwärts nach der Einmündung der Thulba in die Saale wird der Fluss etwas schneller. Grund dafür ist das bei Kilometer 28,1 befindliche alte Bewässerungswehr, das aber problemlos befahrbar ist. Auch das Wehr beim alten Pumpwerk für Schloss Saaleck bei Kilometer 27,6 ist mit etwas Erfahrung rechts oder links befahrbar. Vorbei an Untereschenbach gelangt man dann an den Zielpunkt der kurzen Etappe: Das Wehr an der Diebacher Rödermühle. Dieses darf unter keinen Umständen befahren werden. Die Ausstiegsstelle sowie ein gepflegter Rastplatz befinden sich auf der linken Flussseite.

Wissenswert:

  • Die Befahrung und das Betreten des Wehres und des Umfeldes der Rödermühle in Diebach ist verboten.
  • Öffentliche WCs gibt es in Diebach nicht.
  • Für die Rast in Diebach stehen Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten bereit.
  • An der Ausstiegsstelle kann nicht gezeltet werden.

strecke von Hammelburg nach Diebach

Weiterführende Links:

Tagestour-Empfehlung ab Westheim

Mit 13,6 Kilometern problemlos an einem Tag zu befahren ist ab Westheim eine Tagestour bis nach Diebach. In weiten Bögen führt die Strecke vorbei an Hammelburg und einigen Wehren, die von Anfängern besser umtragen werden. An der Ausstiegsstelle in Diebach selbst darf das Wehr gar nicht befahren werden. Es existiert hier aber ein gepflegter Rastplatz, allerdings ohne öffentliche Toiletten und nur mit begrenzter Parkmöglichkeit.

Genauere Tourbeschreibung unter Streckenabschnitt

Tagestour-Empfehlung ab Hammelburg

Es lohnt sich die 11,4 Kilometer von Hammelburg aus bis zum Campingplatz an der Rossmühle zu befahren; eine auch für Anfänger geeignete Strecke. Auf der Strecke muss das Kanu zwar mehrfach aus dem Wasser, da verschiedene Wehre (z.B. in Diebach sowie an der Neumühle) nicht befahrbar sind. Ziel der Tagestour ist der Campingplatz an der Rossmühle, an dem man gut parken, campen und zelten kann. Auch WCs stehen hier zur Verfügung. Die Rossmühle ist dank ihrer Lage zwischen Hammelburg und Gemünden ein beliebter Zwischenhalt dieser 2-Tages-Route.

Genauere Tourbeschreibung unter Streckenabschnitt



design by einseinsvier   //   Copyright © 2017 saale-kanu-erlebnis.de