Kontakt:
info@saale-kanu-erlebnis.de

Wir rufen gerne zurück

Made with BreezingForms for Joomla!® by Crosstec
Naturschutz beim Kanufahren auf der Fränkischen Saale

Informationen

Bei einer Kanutour auf der Saale sollte man nicht nur auf die Landschaft achten, sondern auch immer auf den Fluss. Denn immer wieder liegen in der Saale Wasserpflanzenteppiche und es gibt mehrere Stellen mit so genanntem Totholz. Diese Bereiche bieten für Jungfische wichtige Rückzugsräume, weswegen man sich als Bootsfahrer hier zurückhalten sollte. Am besten nicht durch Wasserpflanzen hindurch fahren.

Schützenswert sind daneben auch die Kiesbänke in der Saale, die oftmals nach Wehren zu sehen sind. Diese kleineren Kiesbänke sollen möglichst nicht betreten oder überfahren werden, da sie wertvolle Laichgebiete für verschiedene Fischarten sind.

Daneben sollten sich Bootsfahrer möglichst ruhig verhalten um die Vögel, die zwischen März und Juli brüten, nicht zu verschrecken.

Mögliche Strecken

Hier erfahren Sie mehr über die möglichen Strecken und Touren auf der fränkischen Saale zwischen Bad Neustadt und Gemünden...
// mehr



design by einseinsvier   //   Copyright © 2017 saale-kanu-erlebnis.de