Kontakt:
info@saale-kanu-erlebnis.de

Wir rufen gerne zurück

Made with BreezingForms for Joomla!® by Crosstec
Bootstour von Unterebersbach nach Roth

Streckenabschnitte

Die Bootswanderstrecke von Unterebersbach nach Roth ist mit 4,4 Kilometer verhältnismäßig kurz und führt vorbei an Laichplätzen verschiedener Fischarten, wie gleich nach dem Start der Route bei der rund 500 Meter langen kiesigen Strecke unterhalb des Wehres beim Sägewerk.

Hier ist es wichtig, dass die Bootswanderer möglichst mittig im Fluss fahren, um den Kiesgrund und damit das Laich nicht zu berühren. Daneben sollten sich Bootsfahrer möglichst ruhig verhalten um die Vögel, die zwischen März und Juli brüten, nicht zu verschrecken.

Kurz vor Ende der Etappe kommt das Wehr in Roth, wo sich die in rotem Backstein gemauerte Mühle auf der linken Seite der Saale befindet. Da das Wehr nicht befahren werden kann, muss der Bootswanderer rechts vor dem Wehr aussteigen und das Kanu umsetzen. Wieder eingesetzt werden kann das Boot hinter dem Wehr auf der rechten Saale-Seite noch vor der Straßenbrücke.

Wissenswert:

  • An der Einsetzstelle in Unterebersbach und an der Umsetzstelle in Roth gibt es keine Toilette. Ebenso besteht an der Ausstiegsstelle in Roth auch keine Parkmöglichkeit.
  • Einkehren kann man nach der kurzen Etappe im nur wenige hundert Meter entfernten Steinach
  • Campingmöglichkeit bietet der Campingplatz „Kellersbach“ im zwölf Kilometer entfernten Waldberg

strecke von Unterebersbach nach Roth

Weiterführende Links:

Tagestour-Empfehlung ab Bad Neustadt

Von der Einsetzstelle in Bad Neustadt an der Saale bietet sich eine Tagesetappe bis zum Wehr in Roth an. Die Strecke ist 13,2 Kilometer lang und gut in einem Tag zu bewältigen.

Genauere Tourbeschreibung unter Streckenabschnitt

Tagestour-Empfehlung ab Unterebersbach

Unsere Empfehlung für eine Tagesetappe ab Unterebersbach sieht als Ziel das rund 15 Flusskilometer entfernte Aschach mit seinen sehenswerten Museen im Schloss Aschach sowie verschiedene Einkehrmöglichkeiten vor. Auf dem Weg dorthin kann man in Hohn oder dem Biedermeierbad Bad Bocklet Rast machen und beispielsweise den Kurpark des Staatsbades genießen.

Genauere Tourbeschreibung unter Streckenabschnitt



design by einseinsvier   //   Copyright © 2017 saale-kanu-erlebnis.de